MITCalc  Mechanical, Industrial and Technical Calculations

Ihr alltäglicher Partner auf dem Weg zu einem perfekten Produkt.   

MITCalc

Englisch Tschechisch Deutsch Chinesisch Französisch Spanisch Italienisch Portugiesisch Flags

Einem Freund empfehlen


Hauptseite
Produkte
Dokumentation
CAD - Unterstützung
Zum Herunterladen
Preisliste, Einkauf
Schreiben Sie uns
Unterstützung


OEM - Version
Partner


Hinweise
Neuheiten


10.07.2017
Die neue Version von MITCalc 1.73

01.04.2016
Die neue Version von MITCalc 1.72

29.08.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70a

21.01.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70

31.01.2013
Erweiterungspaket EP08
31.08.2012
Die neue Version von MITCalc 1.61

14.06.2011
Die neue Version von MITCalc 1.60

10.01.2010
Die neue Version von MITCalc 1.51

28.01.2009
Erweiterungspaket EP07
Service Pack SP06

15.09.2008
Die neue Version von MITCalc 1.50

03.07.2007
Die neue Version von MITCalc 1.40b

    

Produkte > Schweißverbindungen On-Line DokumentationBenutzeroberfläche (pdf)Benutzeroberfläche (gif)

Die Berechnung ist für den geometrischen Entwurf und die Festigkeitsprüfung der belasteten Schweißverbindungen von Maschinenkonstruktionen, gefertigt aus Kohlenstoffstahl, bestimmt. Das Programm ermöglicht den Entwurf von mehr als den 50 häufigsten Ausführungen der Schweißverbindungen, die durch verschiedene Belastungskombinationen beansprucht werden. In der Berechnung werden folgende Aufgaben gelöst:

 

  • Entwurf der Verbindungen mit Stumpfnähten.
  • Entwurf der Verbindungen mit Kehlnähten.
  • Entwurf der Verbindungen mit Loch- und Schlitznähten.
  • Entwurf der Verbindungen mit Punktnähten (Widerstandsnähte).
  • Festigkeitsprüfung der vorgeschlagenen Nähte.
  • Das Programm beinhaltet eine Tabelle von ca. 700 zum Schweißen geeigneten Kohlenstoffstählen, nach den Materialnormen ANSI, EN, JIS, ISO, DIN, BS, NF, UNI, UNE, SIS, CSA, NBN, NP, NS, ON und CSN.
  • Das Programm beinhaltet eine Tabelle der Abmessungen der Stahlprofile S, ST, W, WT, C, L nach ASTM/AISI/AISC und der Profile T, I, U, L nach DIN/EN/ISO.

In der Berechnung sind Daten, Verfahren, Algorithmen und Angaben aus der Fachliteratur und Normen AWS, AISC, ANSI, ISO, EN, DIN benutzt. Normenliste: prEN 1993-1-8, EN 10024, EN 10034, EN 10055, EN 10056, EN 10279, DS 952, DIN 15018, DIN 18800, DIN 1024, DIN 1025, DIN 1026, DIN 1028, DIN 1029, CSN 050120.