MITCalc  Mechanical, Industrial and Technical Calculations

Ihr alltäglicher Partner auf dem Weg zu einem perfekten Produkt.   

MITCalc

MITCalc - Version 1.50

Decin, Tschechische Republik, 15.09.2008

Die maschinenbautechnischen Berechnungen MITCalc wurden erweitert um: 

- die neue Berechnung das Planetengetriebe
- die neue Berechnung die Schweißverbindungen
- die komplett Übersetzung für Französisch
- die komplett Übersetzung für Chinesisch
- weitere Veränderungen, Korrekturen und Erweiterungen

Planetengetriebe

Die Berechnung ist für den Geometrie- und Festigkeitsentwurf und die Prüfung der Planetenverzahnung mit geraden und schrägen Zähnen bestimmt. Durch ein einfaches Verfahren kann man die Drehzahl der einzelnen Glieder, dies auch für Zahnradsätze, mit zwei Freiheitsgraden (Ausgleichgetriebe) vorschlagen. Es ist möglich die Verzahnung für die gewählten Sicherheitsfaktoren vorzuschlagen. Die vorgeschlagene Berechnung ermöglicht weiterhin eine Reihe von Optimierungsmethoden zu benutzen, wie die Wahl der geeigneten Korrektur für den Ausgleich der messbaren Schlupfe, die Minimierung der messbaren Schlupfe, die Sollfestigkeit etc. Außer der gesamten Reihe weiterer Berechnungen (zum Beispiel Vorschlag des genauen Achsabstands, Berechnung der Kontrollmaße etc.) stehen Instrumente zur Aufzeichnung der genauen Zahnform zur Verfügung. Dies ermöglicht eine Nutzung dieser Daten direkt für die Herstellung der Verzahnung und Gestaltung eines genauen 3D-Modells. (Mehr...)

Schweißverbindungen

Die Berechnung ist für den geometrischen Entwurf und die Festigkeitsprüfung der statisch belasteten Schweißverbindungen von Maschinenkonstruktionen, gefertigt aus Kohlenstoffstahl, bestimmt. Das Programm ermöglicht den Entwurf von mehr als 50 der häufigsten Ausführungen von Schweißverbindungen, beansprucht durch verschiedene Belastungskombinationen. Es ermöglicht Verbindungen bestehend aus Stumpf-, Kehl-, Loch-, Schlitz- und Punktschweißnähten (Widerstandsschweißnähten) vorzuschlagen und zu prüfen. Im Programm können ungefähr 700 Kohlenstoffstahle, geeignet zum Schweißen, nach der gesamten Reihe an Werkstoffnormen und Abmessungstabellen einer Reihe von Stahlprofilen nach verschiedensten Normen benutzt werden. (Mehr...)

Weitere Aufbereitungen, Reparaturen und Erweiterungen der Berechnungen MITCalc

- Übersetzungen: Komplette Übersetzung in Französisch, ergänzt durch chinesische Übersetzung der Benutzerhilfe.
- CAD: Unterstützung von AutoCAD 2009, Unterstützung der aktuellen Versionen für die 3D-Systeme.
- Stirnverzahnung (außen, innen): Berechnung der maximalen Leistung für die ausgewählten Abmessungen, Ausgleich der messbaren Schlupfe, Minimierung der messbaren Schlupfe, detaillierte Spannungsberechnung, Präzisierung der Sicherheitsberechnung, Beschleunigung der Berechnungen.
- Schneckeverzahnung: Korrektur Mk1, Mk2
- Rollenketten: Finden der gültigen Lösung für den jeweiligen Kettentyp, Instandsetzung der Überspannung des Kettentyps.
- Keilriemen: Instandsetzung des Auffüllens der Auswahltasten für die Durchmesser.
- Wellen: Korrektur der Graphik für Office 2007 (Fallen der Berechnung).

 

Die neue Version der Maschinenberechnungen MITCalc beinhaltet steht zum Download bereit hier.


Bei MITCalc-Berechnungen

MITCalc ist ein Paket der maschinenbaulichen und technischen Berechnungen. Es beinhaltet z.B. Lösungen der Verzahnungen, Keil- und Zahnriemen, Ketten, Lagern, Träger, Wellen, Federn, Schraub- und Wellenverbindungen, Toleranzen und einer Reihe weiteren maschinenbaulichen Bestandteile. Die Berechnungen unterstützen die verbreitetsten 2D und 3D CAD Systeme (AutoCAD®, AutoCAD LT®, IntelliCAD®, Ashlar Graphite®, TurboCAD®, Autodesk Inventor®, SolidWorks®, Pro/ENGINEER, Solid Edge®...) und sind nach vielen National- und ausländischen Normen (ANSI, ISO, DIN, BS, Japanese...) verfasst.

Zurück zur Hauptseite

© Copyright 2003-2016, Alle Rechte vorbehalten.