MITCalc  Mechanical, Industrial and Technical Calculations

Ihr alltäglicher Partner auf dem Weg zu einem perfekten Produkt.   

MITCalc

Englisch Tschechisch Deutsch Chinesisch Französisch Spanisch Italienisch Portugiesisch Flags

Einem Freund empfehlen


Hauptseite
Produkte
Dokumentation
CAD - Unterstützung
Zum Herunterladen
Preisliste, Einkauf
Schreiben Sie uns
Unterstützung


OEM - Version
Partner


Hinweise
Neuheiten


10.07.2017
Die neue Version von MITCalc 1.73

01.04.2016
Die neue Version von MITCalc 1.72

29.08.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70a

21.01.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70

31.01.2013
Erweiterungspaket EP08
31.08.2012
Die neue Version von MITCalc 1.61

14.06.2011
Die neue Version von MITCalc 1.60

10.01.2010
Die neue Version von MITCalc 1.51

28.01.2009
Erweiterungspaket EP07
Service Pack SP06

15.09.2008
Die neue Version von MITCalc 1.50

03.07.2007
Die neue Version von MITCalc 1.40b

    

Kompatibilität der Berechnungen mit verschiedenen Excel-Versionen.

MITCalc unterstützt eine ganze Reihe von Microsoft Excel Versionen. Obwohl Microsoft die gegenseitige Kompatibilität der in verschiedenen Excel-Versionen angelegten Hefte deklariert, stimmt dies nicht ganz und Excel 2010 beschädigt das im Format *.xls (*.xlsx, *.xlsm) angelegte Heft bei dessen Speicherung irreversibel.

Diese Beschädigung betrifft zum Glück nicht die Formeln oder die berechneten Werte (die Ergebnisse der Berechnung sind richtig!!!). Jedoch die eingelegten Bedienungselemente in den ausgeblendeten Bereichen (Buttons, Listen, Auswahllisten, Grafen usw.) werden beim Speichern verlagert und in den Abmessungen beschädigt. Diese Probleme weist in kleinerem Maße auch Excel 2007 auf, siehe weiter.

Zum Glück wurden die in binärer Form (*.xlsb) gespeicherten Dateien, die darüber hinaus noch einige weitere Vorteile (kleinere Größe, schnelleres Öffnen...) aufweisen, nicht von diesem Problem betroffen. Deshalb haben wir zwei Installationen vorbereitet. Die erste beinhaltet Berechnungen im Format *.xls und ist für Excel 2000/XP/2003 und 2007 bestimmt. Die zweite Installation beinhaltet Berechnungen im Format *.xlsb und ist für Excel 2007 und 2010 bestimmt. Benutzen Sie deshalb das Installationspaket laut der Excel-Version, die Sie anwenden.

Bemerkung: Für die Version Excel 2007 können Sie beide Installationspakete benutzen. Bei der Auswahl sollten Sie erwägen, ob Sie Kompatibilität in Richtung der älteren Excel-Versionen, oder Kompatibilität mit den neueren Versionen bevorzugen.

Die Berechnungen können Sie dann, wenn Sie mit ihnen in einer Excel-Version arbeiten werden, ohne Gefahr einer Beschädigung speichern.

Bemerkungen zur Übertragbarkeit der Berechnungen zwischen verschiedenen Excel-Versionen.

Falls Sie die Berechnungen zwischen verschiedenen Excel-Versionen übertragen und Probleme mit der Beschädigung der Bedienungselemente vermeiden möchten, speichern Sie die Berechnung in einem solchen Zustand, in dem alle Bedienungselemente sichtbar sind. Das heißt, dass der Inhalt aller Spalten in der Liste "Berechnung" angezeigt wird.

1) Wechsel von Excel 2000, XP, 2003 zu Excel 2007, 2010, 2013, 2016.... Im Wesentlichen problemlos. Im Excel 2007 können Sie mit den Heften *.xls arbeiten, jedoch beim im Excel 2007 gespeichertem und im Excel 2000, XP, 2003 geöffnetem Heft *.xls kann es zur Verformung der Grafen kommen.

2) Wechsel von Excel 2000, XP, 2003, 2007 zu Excel 2010, 2013, 2016..... Wenn Sie das Heft *.xls im Excel 2010 speichern und das Heft hat ausgeblendete Bereiche mit Kontrollelementen, kommt es zu dessen Beschädigung. Wir empfehlen deshalb, für diesen Fall entweder vor dem Speichern alle Spalten in der Liste "Berechnung" anzuzeigen oder am besten die Datei direkt im Format *.xlsb zu speichern.

3) Wechsel von Excel 2010, 2013, 2016.... 2007 zu den vorhergehenden Versionen. Die Dateien *.xlsb sind in der vorhergehenden Excel-Version nicht direkt lesbar. Die Firma Microsoft bietet jedoch das sog. "Microsoft Office Compatibility Pack" an, das die Dateien *.xlsb in die Dateien *.xls überführt. Leider gilt für diese Konversion das Gleiche, was bereits gesagt wurde, und es kommt zur Zerstörung der Bedienungselemente in den ausgeblendeten Bereichen. Die einzige Lösung für diesen Fall ist das Aufrollen von allen Spalten in der Liste "Berechnung" vor dem Speichern der Datei im Excel 2010, 2013, 2016... (2007).

 

Zur besseren Übersichtlichkeit führen wir noch die Tabelle der Datei-Sufixe an, die in den Berechnungen benutzt werden.

 Datei-Sufix  Beschreibung
 *.xla  Excel-Ergänzung (Ver. 97, 2000, XP, 2003) beinhaltet Makros in VBA
 *.xlam  Excel-Ergänzung (Ver. 2007, 2010, 2013, 2016...) beinhaltet Makros in VBA
 *.xls  Standardmäßige Excel-Datei (Ver. 97, 2000, XP, 2003), kann Makros in VBA
 beinhalten
 *.xlsx  Standardmäßige Excel-Datei (Ver. 2007, 2010, 2013, 2016...) beinhaltet keine Makros in VBA
 *.xlsm  Standardmäßige Excel-Datei (Ver. 2007, 2010, 2013, 2016...) mit Unterstützung der Makros in VBA
 *.xlsb  Excel-Datei (Ver. 2007, 2010, 2013, 2016...) in binärer Form mit Unterstützung der Makros in VBA